Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften

Schnecken Lab - Photosymbiose in marinen Schnecken

Molekulare Identifizierung von symbiontischen Dinoflagellaten in Meeresnacktschnecken

Viele Meeresnacktschnecken leben mit einzelligen "Algen" oder deren Chloroplasten in einer mehr oder weniger stabilen Symbiose. Wir sind interessiert sowohl an der Art der Symbionten, als auch an der Evolution der Schnecken. In einer Kooperation mit Prof'in Dr. Heike Wägele, ZFMK Bonn, bearbeiten wir neben Fragen zur genauen Lokalisation der Symbionten auch die verschiedenen Strategien zur Einlagerung der Symbionten.

Weitere Infos über #UniWuppertal: